Datenschutzerklärung

 

Stand: 22.05.2018

 

Der Schutz Ihrer Daten und Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Im Folgenden erläutern wir die Erhebung und Verwendung persönlicher Daten bei Nutzung unserer Website:

 

1. Personenbezogene Daten sind Angaben, die Ihrer Person zugeordnet werden können. Dazu gehören beispielsweise Angaben wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

 

2. Verantwortlich für Ihre personenbezogenen Daten ist die bfb-concept Sascha Reinhard e.K., Auf der Höhe 20, 55758 Bärenbach, 06784/8290023, sascha.reinhard@bfb-concept.de

 

3. Die von Ihnen erfassten Daten werden innerhalb des europäischen Wirtschaftsraums (EWR) aufbewahrt, doch sie können auch an ein Land außerhalb des EWR weitergegeben und dort verarbeitet werden. Eine solche Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt unter Einhaltung geltender Gesetze.

 

4. Wir informieren Sie über jede Datenerhebung, soweit personenbezogene Daten betroffen sind. 

 

Wir verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten zur Prüfung und Abwicklung Ihres Vertrages und der Erbringung der von Ihnen gewünschten Services sowie soweit gesetzlich zulässig für Zwecke der Werbung oder der Markt- und Meinungsforschung, unter Berücksichtigung des Datenschutzes. Hierzu werden Ihre personenbezogenen Daten an einen Auftragsdatenverarbeiter mit Sitz in Deutschland weitergegeben, der Ihre personenbezogenen Daten für uns verwaltet.

Es erfolgt keine Weitergabe Ihrer Daten, ohne dass wir Sie hierüber informieren.

 

Die Einhaltung der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Telemediengesetzes (TMG) ist garantiert. Wir beschränken die Übermittlung Ihrer Daten auf ein Mindestmaß.

 

Alle persönlichen Daten werden grundsätzlich in verschlüsselter Form übertragen, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte entgegenzuwirken.

 

5. Auskunft, Widerruf, Widerspruch, Löschung und Einschränkung der Nutzung

Sie haben das Recht auf Auskunft, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf  Information darüber, über den Zweck der Verarbeitung, die Dauer der Verarbeitung, welche Kategorien  personenbezogener Daten wir  von Ihnen verarbeiten, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung und das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde.

 

Sie haben weiter das Recht auf Berichtigung der verarbeiteten personenbezogenen Daten.

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden. Wir sind  verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern die Verarbeitung der Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig ist oder Sie ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung ursprünglich stützte, widerrufen und es an einer anderen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung fehlt oder Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben und wir keine  schutzwürdigen Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten  überwiegen, oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

 

Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so können Sie jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einlegen.

 

Wir sind ebenfalls verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, wenn die personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden oder die Löschung der personenbezogenen Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich ist, dem wir unterliegen oder die personen-bezogenen Daten in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Artikel 8 Absatz 1 erhoben wurden, d.h. aufgrund einer Einwilligung einer minderjährigen Person, die mindestens 17 Jahre alt ist oder bei Jüngeren durch den Träger der elterlichen Sorge. 

 

Dies gilt nur, wenn keine vorrangigen berechtigten Gründe oder Gesetze für die Verarbeitung vorliegen.

 

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. 

Erteilen Sie uns ausdrücklich Ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf Ihrer Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht berührt.

 

Sie haben das Recht, sich beim Rheinland-Pfalz Datenschutzbeauftragten (Aufsichtsbehörde) über Verstöße gegen das Datenschutzgesetz zu beschweren.

 

Die Bereitstellung der von Ihnen im Rahmen des Bestellvorgangs erhobenen personenbezogenen Daten ist für einen Vertragsabschluss erforderlich. 

 

Bitte beachten Sie, dass die Nichtbereitstellung der im Rahmen des Bestellvorgangs abgefragten personenbezogenen Daten dazu führt, dass wir den von Ihnen gewünschten Auftrag nicht ausführen können.

 

6. Unsere Webseite kann Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt.

 

7. Speicherung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Webseite

Beim Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an die Server des Hosting-Dienstleisters unserer Website gesendet. Die Hosting-Leistungen für unsere Webseite werden von der Firma 1&1 Internet SE, Elgendorfer Str. 57 in 56410 Montabauer erbracht.

 

Wenn Sie unsere Webseite aufrufen wird für die Dauer Ihres Besuchs eine direkte Verbindung zu den Servern unseres Webhosters hergestellt. Die Informationen rund um den Besuch der Website werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Dabei werden die folgenden Informationen erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

•          IP-Adresse des anfragenden Rechners,

•          Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

•          Name und URL der abgerufenen Datei,

•          Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),

•          verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

 

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

•          Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,

•          Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,

•          Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

•          zu weiteren administrativen Zwecken.

 

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.